Versiegelung & Pflege

Professionelle Versiegelung und Pflege für Ihren Oldtimer

Damit der Fahrzeuglack nach dem Reinigen und Wachsen noch lange seinen Glanz behält, sollte der Lack mit einer Versiegelung/Detailer behandelt werden. Die Versiegelung legt sich wie eine Schutzschicht auf den aufbereiteten Lack und schützt diesen vor weiteren Verschmutzungen. Für die Außenversiegelung gibt es verschiedene Möglichkeiten wie beispielsweise die Flüssigversiegelung, die Wachsversiegelung oder auch eine Keramikversiegelung. Nicht jede dieser verschiedenen Methoden ist für den Endverbraucher geeignet, so erfordert eine Keramikversiegelung viel Know-How und sollte lieber von einem Fahrzeugaufbereiter durchgeführt werden. Es gibt verschiedene Arten von Pflegemitteln für die Innenraumpflege, die speziell auf die unterschiedlichen Kunststoffarten abgestimmt sind. Dadurch wird vermieden, dass das Material angegriffen wird, stattdessen wird es sanft gereinigt und gepflegt. Besonders das Armaturenbrett erfordert eine intensive Pflege, um einen klaren Blick auf die wichtigsten Instrumente im Fahrzeug zu behalten. Im Laufe der Zeit verlieren die Kunststoffteile ihre Weichmacher und vergrauen. Daher ist es wichtig, diese wieder in das ausgeblichene Material einzubringen, um eine schöne Farbtiefe und eine effektive Pflege zu gewährleisten.

Die Vorteile einer Lackversiegelung

Mit der Lackversiegelung generieren Sie eine langanhaltende Schutzschicht für Ihren Lack, diese schützt vor Umwelteinflüssen wie UV-Strahlen, saurem Regen, Vogelkot und anderen Verunreinigungen. Außerdem kann der Lack länger seine Farbe und Glätte behalten. Durch die glatte Oberfläche, die durch die Versiegelung entsteht, haften Schmutz und Ablagerungen weniger stark am Lack. Dadurch lässt sich das Fahrzeug leichter reinigen und erfordert weniger Aufwand. Zudem kann die Versiegelung den Lack vor leichten Kratzern und Swirl-Marks schützen, die durch Waschstraßen oder unsachgemäße Reinigung entstehen können.

Was versteht man unter einer Wachsversiegelung?

Bei einer Wachsversiegelung wird der Autolack mit einem Schutzfilm aus Wachs versehen. Dieses Wachs wird mit einem Pad oder mit der Hand in den Lack einmassiert, anschließend muss das Wachs je nach Produkt und Hersteller eine gewisse Zeit einziehen. Nachdem das Wachs ausreichend eingewirkt ist, nehmen Sie ein sauberes Mikrofasertuch und polieren Sie den Lack mit sanften, kreisenden Bewegungen. Dadurch wird das überschüssige Wachs entfernt und der Lack erhält einen glänzenden und geschmeidigen Effekt. Je nach Wachstyp kann es erforderlich sein, den Vorgang zu wiederholen, um eine optimale Versiegelung zu erreichen. Lesen Sie die Anweisungen des Herstellers, um festzustellen, ob eine zweite Schicht erforderlich ist. Bitte beachten: Bevor eine Flüssig- oder Wachsversiegelung aufgetragen wird, muss der Lack gründlich gereinigt und vorbereitet werden. Dies kann zusätzliche Zeit und Aufwand erfordern, um sicherzustellen, dass der Lack in einem optimalen Zustand ist.

Lack-Versiegelung

Beratung zur optimalen Versiegelung und Pflege

Unser Sortiment umfasst hochwertige Produkte namhafter Hersteller wie Koch Chemie, Sonax Profiline, Swissvax und Colourlock. Diese Marken stehen für Qualität und zuverlässige Wirksamkeit bei der Fahrzeugversiegelung. Schützen Sie Ihr Fahrzeug und verlängern Sie seine Lebensdauer mit einer Lackversiegelung. Investieren Sie in Qualität.

Für eine umfassende Beratung stehen Ihnen unsere Verkaufsberater gerne zur Verfügung. Sie erreichen unser Team von Montag bis Freitag zwischen 7:30 Uhr und 16:00 Uhr telefonisch, und wir freuen uns darauf, Ihnen weiterzuhelfen. Falls Sie lieber schriftlich Kontakt aufnehmen möchten, können Sie auch unser praktisches Kontaktformular nutzen. Wir sind bestrebt, Ihre Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.    



Artikel 1 - 20 von 32